2023

Wir feiern unser 50-jähriges Firmenjubiläum.

2021

Rauma PV

Installation einer PV-Anlage, die eine 85%ige autarke Produktion ermöglicht.

2013

Rauma CAD System

Umstieg auf CAD-System

2018

Rauma ERP System

Einführung eines ERP-Systems

1999

Karl-Heinz Maier

Karl-Heinz Maier übernimmt als alleiniger Gesellschafter die Geschäftsführung.

2012

Übernahme der Geschäftsführung durch Sohn Ralph Maier.

1973

Logo Rauma 1973

Gründung als „Rauschenberger und Maier GbR“

1976

Umzug nach Münsingen in die Lichtensteinstraße.

1985

Logo Rauma 1985

Die Firma wird vom Einzelunternehmen in eine GmbH umgewandelt.

1986

Neubau 1986

Neubau in der Lautertalstraße in Münsingen – unserem heutigen Standort

Impressum

Verantwortlich für Inhalt und Texte

RAUMA Stanzerei GmbH
Lautertalstr. 48
72525 Münsingen –
Tel.: 0 73 81 / 932 937 -0
Fax: 0 73 81 / 932 937 -29
info(at)rauma-stanzerei.de

Geschäftsführer:
Ralph Maier

USt-ID DE811313548

Amtsgericht Stuttgart
HRB 370 182
Sitz: Münsingen

Steuernr.: 078249/00859
FA Reutlingen

Haftung und Urheberrecht:

Haftung:
Bei dem Urteil vom 12.September 1999 – 312 O 85/99 „Haftung für Links“ hat das Hamburger Landgericht entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf.mit zu verantworten hat. Dadurch das man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert kann dies laut Landgericht verhindert werden. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter Seiten sowie Grafiken und machen uns diese keinesfalls zu eigen!!! Sämtliche Verstöße gegen geltendes Recht, Sitte oder Moral, welche uns bekannt wird, hat die umgehende Löschung von Links, Einträgen, Grafiken oder ähnlichem zur Folge.Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Urheberrecht:
Das Layout der Internetseite, die verwendeten Grafiken und Bilder sowie sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Die Seiten dürfen nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung verwendet werden.

Design & technische Umsetzung der Website:
Burger Mediendesign

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Uns sind Ihre Privatsphäre und Ihre persönlichen Daten wichtig. Daher haben wir eine Datenschutzerklärung erstellt, um Ihnen möglichst transparent zu erläutern, in welcher Art, Umfang sowie Zweck der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt. Etwaige Änderungen dieser Datenschut- zerklärung können jederzeit online auf unserer Webseite eingesehen werden.

1. Allgemeines

1.1. Was sind personenbezogene Daten?

Nach Art. 4 Abs. 1 Datenschutz-Grundversorgung (DS-GVO) sind alle Informationen, die sich auf eine identi- fizierte oder identifizierbare Person beziehen. Das können zum Beispiel Angaben wie Name, Adresse, Tele- fonnummer, E-Mail-Adresse, Familienstand und gegebenenfalls auch Nutzerdaten, die IP-Adresse sein.

1.2. Was ist eine Verarbeitung?

Der Begriff „Verarbeitung“ bezeichnet nach Art. 4 Abs. 2 DS-GVO jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernich- tung.

1.3. Wer ist Verantwortlicher?

Verantwortlicher nach Art. 4 Abs. 7 DS-GVO für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unserer Webseite ist:

RAUMA Stanzerei GmbH
Lautertalstraße 48
72525 Münsingen
Vertreten durch den Geschäftsführer: Herr Ralph Maier Telefon: 07381 / 932 937 – 0
Telefax: 07381 / 932 937 – 29
E-Mail: info@rauma-stanzerei.de

1.4. Widerspruch

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen möchten, können Sie dies unter den zuvor genannten Kontakt- daten tun. Beachten Sie, dass im Widerspruchsfall die Nutzung unserer Webseite und der Abruf der angebo- tenen Leistungen unter Umständen nur eingeschränkt oder überhaupt nicht möglich sind.

2. Zweck und Umfang der Datenerhebung; Rechtsgrundlagen und Dauer der Spei- cherung

2.1. Nutzung unserer Webseite

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite und deren Unterseiten werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und protokolliert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Name der aufgerufenen Seite
  • IP-Adresse
  • Herkunfts-URL, von der aus Sie auf unsere Webseite gekommen sind
  • Übertragene Datenmenge
  • Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers

Rechtsgrundlage für die Zulässigkeit dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO. Danach ist die Verarbei- tung rechtmäßig, wenn sie zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. Die von uns verarbeiteten Daten wer- den benötigt, um Ihnen den Aufruf und die Nutzung der Webseite zu ermöglichen. Ansonsten können Sie die Webseite nicht aufrufen.

Die protokollierten Daten werden von uns anonymisiert ausgewertet, um die Webseite weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Serverkapazitäten zu steuern sowie Fehler schneller zu finden und zu beheben.

Rechtsgrundlage für die Zulässigkeit dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO. Danach ist die Verarbei- tung rechtmäßig, wenn sie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte sowie Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Zurverfügungs- tellung unserer Webseite mit Informationen und dem Anbieten von Leistungen gegenüber unserer Kunden sowie die Optimierung unseres Webseitenbetriebs.

Ihre IP-Adresse wird nach Beendigung der Nutzung anonymisiert oder gelöscht. Bei einer Anonymisierung werden IP-Adressen derart geändert, dass sie nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer identifizierten oder identifizierbaren Person zugeordnet werden kön- nen.

2.2. Kontaktmöglichkeit auf unserer Webseite

An einer Stelle unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, mit nur einem Klick eine an uns gerichtete E- Mail zu öffnen. Dabei wird als Absender automatisch die E-Mail-Adresse eingesetzt, die mit Ihrem E-Mail- Programm verknüpft ist. Falls Sie nicht möchten, dass Ihre E-Mail-Adresse auf diese Weise abgerufen wird, können Sie die Einstellungen in Ihrem E-Mail-Programm ändern.

Rechtsgrundlage für die Zulässigkeit dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO. Danach ist die Verarbei- tung rechtmäßig, wenn sie zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist,

oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist erfor- derlich, da wir Ihnen ansonsten keine Nachrichten zukommen lassen können.

Die in diesem Rahmen von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nach Ablauf der gesetzli- chen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern wir nicht ein berechtigtes Interesse an einer weiteren Aufbe- wahrung haben. Es werden in jedem Fall nur die Daten weiterhin gespeichert, die für die Erreichung des entsprechenden Zwecks auch wirklich zwingend benötigt werden. Soweit möglich, werden personenbezo- gene Daten von uns anonymisiert.

2.3. HERE WeGo

Wir benutzen den Kartendienst HERE WeGo. Dieser Dienst wird von HERE Global B.V, Kennedyplein 222-226, 5611 ZT Eindhoven, Niederlande betrieben. Informationen zur Nutzung der Webseite (z. B. Datum und Uhr- zeit des Aufrufs, IP-Adresse, etc.) werden an die HERE Global B.V Server in den Niederlanden übermittelt und gespeichert. Nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen finden sie unter https://le- gal.here.com/de-de/privacy/policy

Wir verwenden HERE WeGo, um Ihnen die Nutzung der interaktiven Karte zur Routenfindung zu ermöglichen. Die Zulässigkeit dieser Verarbeitung durch uns richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO. Danach ist die Ver- arbeitung rechtmäßig, wenn sie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder eines Dritten erforderlich ist und sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Erleichte- rung des Zugangs zu unserem Geschäftssitz.

Die Zulässigkeit der Verarbeitung von HERE Global B.V richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO. Danach ist die Verarbeitung zulässig, wenn die betroffene Person ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betref- fenden personenbezogene Daten für eine oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben hat. Im Übrigen gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google. Die Einwilligung wird beim Anklicken des Dienstes erklärt.

3. Ihre Rechte

3.1. Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DS-GVO

Wir geben Ihnen auf Antrag hin Auskunft darüber, ob wir Sie betreffende Daten verarbeiten. Diese Auskunft umfasst unter anderem:

 die Verarbeitungszwecke
 die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
 die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittlän- dern oder bei internationalen Organisationen
 falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
 das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch uns oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung
 das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde

 wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben wurden, alle verfügbaren Informatio- nen über die Herkunft der Daten
 das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DS-GVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die invol- vierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie

3.2. Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DS-GVO

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervoll- ständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu ver- langen.

3.3. Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DS-GVO

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

 Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise ver- arbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
 Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) oder Art. 9 Abs. 2 a) DS-GVO stützte und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
 Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 1 Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorran- gigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor oder Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
 Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
 Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedsstaaten erforderlich, denen wir unterliegen.
 Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotener Dienste der Informationsgesell- schaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

3.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DS-GVO

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

 die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
 die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen,
 wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
 Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe von uns gegenüber Ihren überwiegen.

3.5. Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DS-GVO

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden und uns bereitgestellten personenbezogenen Daten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Des Weiteren haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, zu übermitteln, sofern

 die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) oder Art. 9 Abs. 2 a) DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO beruht und
 die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit haben Sie das Recht zu erwirken, dass Ihre perso- nenbezogenen Daten direkt einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Allerdings dürfen die hier genannten Rechte nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigen.

3.6. Recht auf Widerspruch gemäß Art. 21 DS-GVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Ver- arbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 e) (Wahrnehmung einer Auf- gabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt) oder f) (berechtigtes Interesse des Ver- antwortlichen) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen ge- stütztes Profiling. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwin- gende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsan- sprüchen.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, je- derzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Ver- bindung steht. Ihren Widerspruch können Sie bei den oben genannten oder im Impressum genannten Kon- taktdaten einlegen.

3.7. Beschwerderecht

Sie haben jederzeit das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

4. Schlussinformationen

4.1. Wer hat Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten?

Ihre Daten werden nicht an Dritte zu Werbezwecken außerhalb der RAUMA Stanzerei GmbH weitergegeben oder verkauft. Die Weitergabe von Ihren Daten an Dritte dient nur zur Bereitstellung der oben genannten Dienstleistungen, z.B. an

 Auftragsverarbeiter
 Paketdienstleister zur Abwicklung des Versands
 Kreditbüros oder Inkassodienstleistern zur Prüfung der Kreditwürdigkeit, der Identität oder zum Zwe- cke des Forderungseinzugs

4.2. Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir haben technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um Ihre Daten vor Verlust, Manipula- tion oder unbefugtem Zugriff zu schützen. Wir passen unsere Sicherheitsmaßnahmen laufend an die neues- ten technologischen Entwicklungen an. Für nähere Informationen zu unseren technischen und organisatori- schen Maßnahmen können Sie sich an info@rauma-stanzerei.de wenden.

4.3. Links zu anderen Seiten

Die Webseite www.rauma-stanzerei.de enthält unter Umständen Links zu anderen Webseiten, auf die wir keinen Einfluss haben. Auch haben wir keinen Einfluss auf dort verwendete Cookies oder andere Funktionen, noch können wir diese kontrollieren. Wir können auch keine Verantwortung für den Datenschutz oder den Inhalt dieser Webseiten übernehmen.